Ich sehe Crafter, überall fahren weiße Crafter…


Während mein Kumpel und ich in den letzten Tagen ständig mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs waren, vielen mir zahlreiche Crafter auf, die am Strandrand standen oder durch die Innenstadt rollten (Paketdienste)…

Natürlich war ich jedesmal schwer begeistert und ja, auch ein wenig neidisch. Ich weiß zwar, ich besitze einen funktionierenden VW Bus. Der Wagen war ein ewiger Traum, den ich mir endlich erfüllen konnte und ich zelebriere auch jede Fahrt, aber dennoch – der Crafter hat es mir einfach angetan. Kein Wunder, ist er doch aus der Sicht eines Designinteressierten nahezu perfekt!

Superhoch ja, aber nicht superlang!

Ich schreibe heute nicht zum ersten Mal über den neuen Crafter, doch eines ist heute anders. Ich habe neulich einen GENAUEN Blick auf die Fahrzeugdaten geworfen und zu meiner eigenen Verwunderung festgestellt, dass ich völligen Blödsinn weitergeleitet habe.

Die Rede ist von den Ausmaßen des Fahrzeuges, den es in 3 Versionen gibt. Kurz, mitte und lang. Ich bin immer davon ausgegangen, die lange Version wäre 6,80 Meter doch dem ist gar nicht so.

Hier sind die tatsächlichen Längen:

Kurz = 5,90m

Mitte = 6,80m

Lang = 7,40m

Wobei zwischen drei Dach/Höhenvarianten unterschieden wird:

Flach = 2,30m

Hoch = 2,60m

Superhoch = 2,80m

Mein Idealfahrzeug ist oben zu sehen, allerdings würde ich die Farbe weiß bevorzugen! Es bleibt bei der superhohen Dachvariante, jedoch würde mir die 6,80m Variante genügen, da ein ewig langer Überhang am Heck störend und vor allem nicht notwendig ist.

Auf 6,80m bekommt man untergebracht, was ich auf dieser Seite hier bereits durchgeplant habe: https://frose460.de/volkswagen-crafter/

Küchenumbau an diesem Wochenende???

Zurück in der Realität ist es durchaus möglich, dass der Küchenumbau an diesem Wochenende stattfinden wird. Heute wird sich dies entscheiden, aber ich hoffe darauf, dass zumindest die Fahrerseite zügig renoviert wird.

Die Beifahrerseite wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, da wir hier erst in der Ideenfindungsphase sind.

Zwei Ideen gibt es bereits. Der Schrank soll nach dem Umbau größer werden und in etwa so aussehen wie der Kühlschrank/Schrank in der Schiebetür vom Crafter Grand California.

Desweiteren könnte oben in der ersten Schublade ein 2 Flammen Kartuschenkocher seinen Platz finden.

Sodele. Ich werde heute wieder mit dem Rad unterwegs sein und wieder eine Runde zusammen mit meinem Kumpel drehen.

Schönen Start ins Wochenende!

2 Gedanken zu “Ich sehe Crafter, überall fahren weiße Crafter…

  1. Ulf schreibt:

    Wenn schon zwei Flammen, würde ich zwei identische, einflammige Kocher nehmen … kost wahrscheinlich kaum mehr … sind dann einfacher zu verstauen … mir hat bisher immer die eine Flamme gereicht …

    Gruss Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.