Die Beachbullisaison ist, rein vom Gefühl her, nah …


Es sind die ersten Schiffe im Wasser und man bekommt das Gefühl, dass die Beachbullisaison nicht mehr weit wäre …

Zugegeben, der Himmel am letzten Freitag sah nicht besonders gut aus. Es war grau in grau als ich am Abend einen kleinen Spaziergang am Wasser machte. Die ersten Schiffe, die bereits im Wasser liegen, sorgten aber dafür, dass bei mir das erste Beachbullifeeling aufkam. Vielleicht lag es aber auch an der Tatsache, dass sich mein Drucksprüher wieder im Bus befindet *kleiner Scherz*.

Die ersten Schiffe liegen im Wasser des Segelclubs Eckernförde
Und auch an den schwimmenden Liegeplätzen wird die Saison vorbereitet. Ein erstes Segelschiff liegt einsam in der Bucht, doch …
… schon bald werden es mehr und mehr. Sommerfeeling am Pier 5|23 inklusive!

Die Nacht auf Samstag habe ich noch daheim verbracht, doch gestern auf heute habe ich im Bus geschlafen und den Abend hatte ich auch darin verbracht. Das Ganze ohne den Einsatz der Standheizung, denn es waren anfangs 32 Grad im Bus, der den ganzen Tag in der Sonne stand, die sich nach und nach auf 17 bis heute morgen auf 7 Grad abgekühlt haben.

Panoramaaufnahme vom Innenraum

Nein, ich war nicht am Pier 5|23 und nein, ich war auch nicht schon wieder in Mohrberg. Ich habe in Kochendorf geschlafen, am Ende einer Sackgasse mit Blick in die Natur.

Mein ruhiger Stellplatz in Kochendorf mit Blick in die Natur

Kommende Woche wird das Wetter wohl wieder schlechter und aufgrund eines kleinen Eingriffs (nix dolles) werde ich eh ein paar Tage ausfallen, aber das macht alles nichts, denn ich freue mich weiterhin auf den Start der Obstblüte und auf eine Fahrt nach Ostfriesland und durch das „Alte Land“, irgendwann in der 2. Aprilhälfte.

Ich wünsche einen entspannten Sonntag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.