Die letzten Tage im Jahr 2018…


Nebel verhüllt meinen Wohnort, das Ostseebad Eckernförde, in den verschiedensten Grautönen. Bei milden 8 Grad ist es ziemlich feucht, wenn auch noch kein Regen vom Himmel fällt…

Bald haben wir es geschafft, das Jahr 2018 mit seinem Sommer, der einfach nicht vorbeigehen wollte, ist in wenigen Tagen Geschichte und neue „Abenteuer“ stehen uns bevor.

Es gab unbemerkte Blogprobleme

Es wundert mich ehrlich gesagt schon, wenn plötzlich festgestellt wird, dass auf meinem Blog nicht ein einziges Menü funktioniert und zwar auf sämtlichen Applegeräten. Bisher hatte ich davon nämlich noch rein gar nichts erfahren.

Erst gestern wurde mir dies zugetragen und der Grund war durch den Support schnell gefunden. Ein fehlendes # in der URL war das Problem. Auf Android und Windows PC´s kein Problem, auf Applegerätschaften jedoch schon.

Bitte teilt mir mit, falls am Blog etwas nicht funktionieren sollte! Erst dann kann auch etwas getan werden!

Küchenumbau noch in diesem Jahr???

Apropos Dinge tun. Ich warte noch auf Zuruf meines Kumpels, der vielleicht noch in diesem Jahr Zeit findet um den Küchenumbau im Bus durchzuziehen. Vielleicht kann ich in den nächsten Tagen noch dessen Vollzug verkünden.

Ansonsten gibt es weiterhin nichts zu tun, erst am 2. bis zum 7. Januar gibt es tägliche Termine. Da es nur einer am Tag ist, klingt auch dies nicht gerade nach Stress…

Ach doch, am Freitag, also schon morgen, erwarte ich meinen professionellen, schweizer Hightech Miniraclettofen *ggg*.

Vermutlich wird er zum Jahreswechsel im Bus das erste Mal zum Einsatz kommen. Danach ist aber erst einmal Diät angesagt, da ich meine selbstgesetzte Schallgrenze durchbrochen habe.

Sponsorensuche bisher ohne Ergebnis

Tja und dann ist da noch immer die Suche nach einem oder mehreren Blogsponsoren für das kommende Jahr. Auch hier tut sich noch rein gar nichts. Ich habe bisher nur Absagen bekommen. Verwundert mich natürlich nicht wirklich, aber schade ist es trotzdem.

Noch hoffe ich aber, dass im kommenden Jahr gereist werden kann und ich nicht wieder bis September warten muss um etwas Neues zu sehen.

Ich schließe für heute und wünsche Euch ein paar schöne letzte, hoffentliche arbeitsfreie Tage des Jahres 2018.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.