33443045dy

Moin Moin aus dem Ostseebad Eckernförde!

Ich hatte heute eine kleine Besorgung in der Stadt zu erledigen und habe dafür nicht den Bus sondern das Fahrrad genutzt. Ursprünglich wollte ich reichlich Laub fotografieren, doch irgendwie kam ich gar nicht dazu, da das Licht am Anfang nicht mitspielte.

34007639yw

Anfangs sah nämlich alles im Gegenlicht und bei wenig Sonne recht trüb und kalt aus, doch bei genauerem Hinsehen entdeckte man schon auf der Hinfahrt auf der Borbyer Uferpromenade noch etwas Blühendes (2. Foto).

In der Stadt setzte sich dieser Eindruck fort. Wir haben fast November und in den Straßen blüht es. Herrlich!

Nachdem ich einkaufen war, fuhr ich in Richtung Hafen. Ich schob das Rad auf die Mole und sprach mit den dortigen Anglern um mich nach den aktuellen Fängen zu erkundigen. Außerdem warf ich einen Blick auf die aktuelle Parkplatzsituation in der neuen Siedlung an der Hafenspitze. Ich glaube, man kann es endlich wieder wagen dort einen Parkplatz zu suchen um auf der Mole zu angeln. GEFÄLLT MIR!

Von der Mole aus schoss ich ein paar Fotos, denn inzwischen war das Licht besser.

Natürlich darf eine tägliche Dosis Architektur nicht fehlen!!!

Meine Fahrt ging weiter in Richtung Stadthafen und zur Holzbrücke.

Von dort aus konnte ich dann auch relativ gute Fotos vom Borbyer Ufer schießen.

Es handelt sich um Handyfotos. Entsprechend ist die Qualität nicht perfekt. Fürs schnelle knipsen genügt die Qualität aber, oder was meint Ihr?

Schönes Wochenende 🙂

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp