33443045dy

Moin Moin aus dem 13 Grad kalten (richtig gelesen) Ostseebad Eckernförde,

es ist windig, es regnet und es ist richtig kalt, so dass man eine Jacke anziehen muss. Herrlich angenehmes Wetter nach der Hitzeperiode…

Ich habe  den gestrigen Tag daheim verbracht. Mir ging es nicht so doll.Der Ostsee scheinbar auch nicht, wie ich dem Internet entnahm (das Foto oben ist nicht von mir und deshalb so pixelig!), wohl auch nicht. Es herrschte Niedrigwasser in der Bucht!

Abends bin ich dann los um auch diese Nacht im Bus zu verbringen. Als Stellplatz hatte ich mir wieder eine Sackgasse mit 2 Parkplätzen ausgesucht. Der 2. ist es dann tatsächlich geworden. So langsam sollte mich in EckTownSackgassenBusPenner umbenennen *gggg*.

Stellplatzcheck: Johann-Hinrich-Fehrs-Weg

Google Maps Satbild: https://goo.gl/maps/SUwn3Q4r48B2

Am Ende einer sehr engen Sackgasse in einem Wohngebiet befindet sich dieser Stellplatz für etwa 4 Fahrzeuge. Es ist ein öffentlicher Parkplatz, der vor einer großen Hecke/Mauer eines Privatgrundstückes liegt.

Der Platz ist für eine Nacht okay, aber jetzt auch nicht superschön und natürlich und überhaupt. Man kann hier stehen, ja. Es gibt auch einen Spazierweg, der direkt dran vorbei führt und man kann auch über den Friedhof flanieren, aber sonst ist es ein Wohngebiet und bleibt ein Wohngebiet!

Es war ruhig bis auf den kurzen Tourimoment weiter unten, ich hatte sowohl Internet als auch DVBT Empfang.

Ich verbrachte den Abend mit TV schauen und Tee trinken, ging jedoch schon gegen 21 Uhr zu Bett, da es mir, wie gesagt, nicht so doll ging.

In der Nacht wurde ich gegen 2 gestört, als Touristen ankamen, die eine lange Anreise  hatten. Nachts um 2 wurden am 5 Türer 2398471329874391283734 mal die Türen auf und zu geworfen, Koffer über die Straße gerollt in Richtung Ferienwohnung. Nun denn. Kann man machen *gg*.

Nachts hat es etwas geregnet, so dass ich die Dachluke schließen musste. Ansonsten war die Luft herrlich frisch und angenehm.

Am Morgen lies ich mir richtig Zeit mit dem Wachwerden. Ich frühstückte in aller Ruhe und fuhr direkt vom Stellplatz aus zu einem 11 Uhr Termin mit dem Opa in die Stadt. Es ging zum Einkaufen an einem Samstag in der Hochsaison. Wers braucht……   ICH NICHT!!! Die Stadt ist voll, voller, am vollsten!!! BAH!

Wie dem auch sei. Jetzt ist Wochenende! Gehabts Euch wohl *ggg*!

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias EckTownSackgassenBusPenner De Brööömkopp