Moin Moin aus dem hochsommerlichen Ostseebad Eckernförde,

es ist 21:45 Uhr am 25. Juli 2018 und ich liege im Bus und teste heute einen neu entdeckten Übernachtungsplatz in Eckernförde…

Der Tag war lang und heiß. In der Wohnung hatte ich letzte Nacht 31 Grad. Um mich so langsam an die Hitze zu gewöhnen bin ich mittags unterwegs gewesen, so wie ich es nächste Woche sein werde.

Ich war beim Friseur…

Vorher… #friseur #wiedooferwiederguckt

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

Und tagsüber nicht am Strand. Es gab ein Gewitter am Nachmittag.

Vorhin habe ich mich doch tatsächlich vom Sofa erhoben und bin doch noch schwimmen gefahren.

Abendliches Baden in der Ostsee #baden #ostsee #ostseebad #eckernförde

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

Anschließend war ich noch kurz im Hafen…

…und nun stehe ich, tja, das werdet ihr erst morgen erfahren!

Ich wünsche Euch eine hoffentlich irgendwie annehmbare Nacht bei dieser Hitze.

Denkt bitte daran ausreichend Wasser zu trinken, nicht im Wald zu grillen oder mit heißem Auto auf trockenem Gras zu parken!

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp