rubrik_blog

Moin Moin aus dem sonnig heißen Ostseebad Eckernförde,

es ist 12 Uhr Mittags und obwohl es nur 22 Grad sein sollen, fühlt es sich deutlich heißer an an diesem Pfingstsonntag.

Meine Stimmungslage ist auch an diesem Tag unterirdisch. Ich komme einfach nicht aus dem Tief raus, keine Ahnung…  Ich habe die Nacht daheim verbracht, da es im Bus noch etwas nach Lack mufft (Heckschublade) und ich benebelt genug bin.

Nach dem Frühstück bin ich zu einem kleinen Ausflug aufgebrochen, der mich auf den nahegelegenen Campingplatz Hemmelmark führte, wo jedes Jahr zu Pfingsten ein Bullitreffen stattfindet.

Es ging über den holprigen Feldweg auf den CP und dort dann zu Fuß weiter. Zu sehen gab es viele T3s, die ich alle samt eigentlich schon kenne, sowie ein paar wenige „Neue“ Busse.

Aufgefallen ist mir dieser Bus mit KURZEM Radstand und NASENDACH. Diese Kombination war mir neu. Sieht irgendwie aberwitzig aus.

Bestes Fahrzeug auf dem Platz war für mich dieser California Exclusive!

Lustigste Entdeckung war dieser Aufkleber.

Nun bin ich wieder daheim und entschwitze. Ob ich heute noch etwas unternehme weiß ich nicht. Was ich jedoch weiß ist, ab morgen beginnt die GeburtstagsMonacoFormelEinsGrandPrixUndIndy500Woche…

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp