rubrik_blog

Moin Moin aus dem grauen Ostseebad Eckernförde,

der Kontakt zur Werkstatt ist hergestellt, aber statt heute geht es nun morgen Vormittag los. Der Bus hat also noch etwas Schonfrist bevor er dem Haftrichter, äh, TÜV-Prüfer vorgestellt wird.

Er wird natürlich durch die erste Prüfung durchhageln mit der gerissenen Scheibe, aber die Untersuchung dient ja auch nur zur Feststellung was denn alles repariert werden muss neben den üblichen HU-Arbeiten wie Flüssigkeitsaustausch usw.

Wettertechnisch ist es wohl die richtige Zeit, denn in den nächsten 2 Wochen sieht es eher mies aus, so dass ich eh nicht reisen würde. Von daher entspannt zurücklehnen und schauen was passiert…

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp

P.S.: Das Aquarium ist unterwegs

P.P.S.: Ich habe bereits einen Züchter für Perlhuhnbärblinge in der, na sagen wir, etwas ausgeweiteten Umgebung (40 km entfernt), gefunden.