Moin Moin aus Nachterstedt,

nach der 5. Nacht des Jahres im Bus startete mein Tag im elterlichen Haus, aus dem ich am Nachmittag ein Stündchen zu einem Videodreh aufgebrochen bin.

Gedreht hatte ich Material für einen Vlog, der die Stadt Hoym vorstellen sollte. Allerdings war ich nach der Bearbeitung nicht zufrieden und habe das fertige, aber totlangweilige Werk, Vlog#009, in den Papierkorb verbannt.

Also gibt’s vorläufig keinen neuen Vlog. Aber ich werde es erneut versuchen.

Nun sitze ich im Bus und gucke DVD. Der DVB-T Empfang ist in Hoym und Nachterstedt zwar vorhanden, aber meistens fehlt genau der Sender, den man gucken möchte.

Heute habe ich fast gar keinen Empfang, daher gibt’s wieder DVD. Schließlich habe ich genug eingepackt.

Am Donnerstag werde ich wohl endlich ein klein wenig auf Tour gehen. Aschersleben steht auf dem Zettel inkl. 2 persönliche Treffen.

Danach gibts das Osterfest innerhalb der Familie und Dienstag trete ich die Heimreise an.

Es grüßt aus dem Harzvorland

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp