Freitag der 13. ein Reisetag???

Moin Moin liebe Blogleser,

ich habe mich dazu entschlossen schon am Donnerstag loszufahren. Nicht etwa, weil Freitag der 13. Tag im Monat ist, sondern weil an diesem Freitag die Ferien in Holstein und Hamburg beginnen und ich keinen Bock habe in Hamburg im Stau zu stehen.

Reisestart wird also, falls ich fahre (im Moment gehe ich fest davon aus), der Donnerstag sein, auch wenn es regnen und stark winden soll. Es geht erst einmal über die Autobahnen bis in die Region Bremen. Freitag sehe ich dann weiter.

Zur Reiseroute hinzugefügt habe ich Haren/Ems inkl. des dortigen WoMo-Stellplatzes.

Entfernt habe ich, erst einmal unter Vorbehalt, Oldenburg, da es dann doch ein Umweg wäre. Kann gut sein, dass ich mir dies kurzfristig noch einmal überlege.

So sieht die aktuelle Route grob aus: https://goo.gl/maps/V9MNgQbsquH2   Es gilt weiterhin  zu beachten, dass ich nicht jede Straße, jedes Dorf exakt eingetragen habe. So will ich mir zum Beispiel Fischerhude anschauen und gleichzeitig die A1 fahren, die jedoch auf Maps ausgeschaltet ist damit ich Landstraßen planen kann.

Mindestens ein Treffen, inkl. Duschmöglichkeit, wurde  gestern auch noch gefunden. Danke dafür.

Noch sind 2 Tage hin. Ich melde mich wieder bei Euch.

Zur Einstimmung auf die Nordsee gibts hier nochmal ein paar Fotos von der Expedition Haubarge. Viel Spaß beim gucken!

ÜBRIGENS: Ich habe  jetzt endlich herausgefunden wieso die Fotos, die ich über Flickr hier einbinde, immer so klein sind. Nachdem ich nun nicht mehr nur den Link sondern den gesamten Einbettungscode kopiere, kann ich die Größe entsprechend einstellen. Ab sofort gibt es also Fotos in voller Bloggröße!!!

29963359ts

Expedition Haubarge

Expedition Haubarge

Expedition Haubarge

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp

2 Gedanken zu “Freitag der 13. ein Reisetag???

  1. Ulf schreibt:

    … ja und was für einer … nicht mal was großartig schief gegangen … mongolische Grenze auf den letzten Drücker erreicht und in rekordverdächtigen 2 Stunden nach Russland gewechselt …

    … fein, dass Du die Südtour geschafft hast und weiterhin unterwegs bist …

    … mit nem elektrischen Heizlüfter aus dem Baumarkt und einer Liste der Stellplätze mit kostenlosem Strom wird auch der Herbst im Bus gut …

    Gruss Ulf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.