Moin Moin liebe Blogleser,

ich kann noch nicht schlafen und melde mich deshalb ernbei Euch. Thema heute Abend: der Innenausbau bzw. Der Inhalt der Schränke.

Noch ist nicht alles optimal verändert. Vorn im Alkoven habe ich viel Platz. Dieser wird durch 2 Reisetaschen voll eingenommen.

Reserveklamotten liege oben im dachsvhrank, viel zu viele Handtücher im kleinen Heckschrank. Im zweiten kleinen Heckschrank Jacken für Regen, grillen usw.

Alles doof.

Kein Platz für Lebensmittel.

Kein Platz im Alkoven.

Zu viele sinnlos Klamotten dabei.

Es wird neu sortiert und ausgemistet wenn ich wieder daheim bin oder auf der Tour länger stehe.

Klamotten aus den Reisetaschen nehmen und auf bullitouren im Schrank verstauen.

Platz im unteren Heckschrank für Lebensmittel schaffen!

Reserveklamotten auf die andere Seite verlagern.

Paar Handtücher weniger im Bus liegen haben.

Dies schoss mir gerade so durch den Kopf. Es wird ja nicht die letzte bustour gewesen sein. Für dieses Jahr vielleicht, aber 2018 kommt ja auch und ist die Standheizung drin, kann ich den Winter auch nutzen.

Was weiterhin fehlt ist ein DVD + dvbt2 Fernseher.

Sodele. Das war’s nun aber von mir wirklich für heute.

Es grüßt aus der Nähe von Radolfzell

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp