Moin Moin liebe Blogleser,

bevor ich in den heutigen Tag starte möchte ich Euch auf den morgigen Wahltag aufmerksam machen.

Ich selbst habe bereits per Briefwahl im Rathaus Eckernförde gewählt und kann heute frei herumreisen ohne das Gefühl zu haben eine Bürgerpflicht nicht erledigt zu haben.

Ja, für mich ist eine demokratische Wahl eine Art Pflicht. Kann man so sehen, muss man natürlich nicht.

Wir leben in einem freien Land. Ich bin Hartz 4 Empfänger und gehöre somit zur absoluten Armutsbevölkerung, aber Mal ganz ehrlich…

  • Ich bin etwas zu fett, also nage ich nicht am Hungertuch
  • Ich habe eine Wohnung
  • Für meine fehlende Gesundheit kann Frau Merkel echt wenig ^^
  • Ich kann mir sogar ein Auto leisten und jaha, einen Kabelanschluss habe ich auch.

Geht es mir also schlecht?????

Natürlich nicht!

Dies soll nun kein Aufruf sein Frau Merkel zu wählen oder überhaupt irgendeine Partei.

Wir leben in Deutschland in frieden und Freiheit.

Uns fliegen in Deutschland seit 70 jahren keine Bomben um die Ohren.

Wollen wir dies wirklich kaputt machen und rechte Hetzer ins Parlament holen????

Sicher hätte ich gerne mehr Geld. Wäre ich fit hätte ich sicherlich auch einen Job. Er würde mich nicht reich machen, aber ich hätte mein Auskommen.

Nur weil ich dies nicht habe soll ich nun eine „Alternative“ wählen?

Nein, nein liebe Freunde. Wir sollten unser Hirn einschalten und aus den zahlreichen demokratischen Parteien wählen.

Und sei es, mehr oder weniger aus Verzweiflung, die Magdeburger Gartenpartei oder „Die Partei“ (Satire).

Aber geht bitte wählen!!!

Ich war bereits und habe die Kreuze gemacht. Jetzt liegts an Euch ob Mutti Merkel Montag mit 51% der Stimmen im Amt ist und bleibt oder/und ob sich Herr Schulz Montag mit 18% in den Ruhestand verabschiedet.

Geht bitte wählen!!!

Es grüßt vom Bodensee

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp