Moin Moin liebe Blogleser,

heute ist der Himmel über Eckernförde sehr wechselhaft. Das angekündigte Sturmtief für morgen schickt und heute SONNNNNE!!! Dennoch habe ich augenblicklich komische Sachen im Kopf, vor allem merkwürdige Farben *lol*…

Nach dem Sturmtief soll langsam Ruhe einkehren und für nächste Woche sehen die Wetterbedingungen, Stand heute, relativ gut aus. Sowohl an der Nordseeküste als auch in anderen Regionen Deutschlands.

Ich haber daher soeben einen Plan entwickelt *ggg*…

  • Bis zum Freitag heißt es durchhalten und geduldig sein.
  • Samstag könnte ich Richtung Soltau fahren. In Wietzendorf und Soltau Imbrock finden zwei Bullitreffen statt. Hier könnte ich als Tagesgast dabei sein und die Kamera zum glühen bringen.
  • Die Kamera könnte dann gefordert werden in der Innenstadt von Celle bevor ich…

…entweder nach rechts, also Richtung Nordsee, oder leicht schräg nach links in Richtung Braunschweig, Nachterstedt abbiege um dort ab Anfang der Woche in Richtung Süddeutschland zu fahren.

HAAAA! Ihr habts richtig gelesen, ich hab den Spuk von der Exp. Süddeutschland doch noch nicht aufgegeben, ob es dazu kommen wird, wird sich zeigen!

Also, liebe Freunde…

  • ich werde am Freitag entscheiden ob ich überhaupt starte!
  • falls ich fahre, kann ich ab Celle entscheiden wohin die Reise  geht
  • falls ich in Richtung Süden fahre kann ich ab Donauwörth entscheiden ob ich „nur“ die kleine Südentour durch Franken und Donau fahre oder ob ich weiter bis an den Bodensee gurke und das komplette Programm durchziehe

Ich verspreche nichts, denn halten kann ich es eh nicht, aber es gibt nun diese Chance. Vielleicht kann ich sie nutzen, vielleicht aucht auch nicht. Es wird sich alles zeigen. Ich freue mich auf nix, vorbereitet bin ich eh. Schauen wir einfach was passiert und hören etwas Musike…

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp