Moin Moin liebe Blogleser,

ich habe  gestern am späten Nachmittag meine Sachen gepackt und bin nach Mohrberg gefahren um dort zu grillen, den Abend zu verbringen und dort auch zu schlafen.

Es war heiß, sehr heiß und zu dem fand man in Mohrberg keinen wirklichen Schatten. Sicherlich gibt es dort schon Ecken, aber unter Bäumen, die auf dem Hochdach schleifen) und auf dem Rasen, den ich jedoch nicht plattfahren will.

Also stand ich mehr oder weniger in der prallen Sonne als ich den Grill angeheizt habe.

Wie der Abend oder sagen wir lieber Spätnachmittag so lief, kann man im folgenden Video sehen, welches ich am Abend in Eckernförde geschnitten habe.

Grillabend in Mohrberg

A post shared by Marko Andrae Meyer [Frose460] (@marko_andrae_meyer) on

Richtig, in Eckernförde. Ich habe gegrillt, das Feuer gelöscht, aufgeräumt und bin wieder nach Hause gefahren. Es war einfach zu ekelig in der Sonne und da es erst 19:30 Uhr war und ich jetzt irgendwie nicht drauf eingestellt war entspannt 4 Stunden rumzuhängen bevor ich müde werde, bin ich wieder  gefahren und habe daheim den Abend und die Nacht verbracht.

Gibt zwar keine weitere Nacht in der BulliBoardListe, aber sch… drauf *ggg*. Camping ist ja keine Pflicht, sondern soll Spaß bringen! Also!!

In dieser Woche liegt nichts großartig an. Erst am Montag nächster Woche habe ich einen Termin. Ich werde mir die Zeit irgendwie vertreiben und sicherlich ab und an baden fahren UUUUUND vielleicht lässt sich ja tatsächlich noch in dieser Woche ein kurzer 2 Tage-Trip auf die Insel Eiderstedt unterbringen.

Und: Was sagt Ihr zum Video? Gut/schlecht – Schreibt mir Eure Meinungen!!!

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp