Moin Moin liebe Blogleser,

ich habe heute Mittag eine Nachricht erhalten, dass sich mein Kumpel aus Köln Mal wieder in der Stadt befindet. 

Wir haben uns direkt getroffen, sind in die Stadt gefahren und d haben das gemacht, was wir früher regelmäßig gemacht haben…

Eis gegessen beim Italiener!

„Luxus“shopping im 1euroladen (gekauft habe ich eine Packung mit 6 Haken, die ich im Bus bei Bedarf anbringen kann um Klamotten aufzuhängen oder Handtücher oder anderes. Außerdem besitze ich jetzt einen Selfiestick 🤣🤣.

De Kölner zu Besuch! 😁

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

Danach ging es in ein Café. Anschließend zurück nach Hause. Dort blieb ich jedoch nicht lange. Schnell die Badesachen geschnappt und ab an den Eckernförder Südstrand.

Südstrand Eckernförde, wer kann das Meer erkennen?! 🤣

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

Gestern war das Wasser mit 14 Grad noch Recht zapfig. Bei sagenhaften 18 Grad heute war alles anders! Allerdings war es dreckig. Viele Pflanzenreste nerven ganz schön, zumal ich nach den Erfahrungen mit Feuerquallen im letzten Jahr bei Berührung im Wasser eher empfindlich reagiere. 

Ihr könnt das Meer nicht erkennen auf dem letzten Foto? Vielleicht hilft dieses hier!

Besser?

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp