Moin Moin liebe Blogleser,

es ist doch nun tatsächlich schon über ein Jahr her, dass ich mir im Bus ein leckeres Tässchen Kaffee auf dem Gaskocher zubereitet habe. Warum nur, es gehört zum Camping dazu?!

Nun gut, im letzten Jahr hatte ich die Säureproblematik und daher verzichtet und in diesem Jahr habe ich entweder nur kurz im Bus geschlafen und daheim gefrühstückt oder bei meinen Eltern, meiner Schwester, meinem leiblichen Vater.

Wie auch immer. Die letzte Nacht habe ich in Mohrberg verbracht um mich heute Vormittag um ein paar Dinge zu kümmern. So müssen ein paar türdichtungen neu geklebt werden und dies soll heute passieren.

Ich habe also in Mohrberg geschlafen und heute gab es dann endlich Mal wieder ein Frühstück im Bus!

View this post on Instagram

Tass Kaff im Bus…

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

Ich merke wie ganz langsam die Lust zurück kommt. Die Nächte im Bus im Harzvorland und auch die vorherige Nacht machen mir wieder Freude und Lust auf mehr nachdem mir im Winter der Spaß irgendwie vergangen und ich in ein schweres Tief gerutscht war.

Die vielen Reiseversuche, die immer kurz davor gescheitert sind, trugen nicht gerade zur Besserung der Situation bei.

Ich versuche mich weiter aus der Depression zu kämpfen. Die Reiselust ist da, es gibt auch nix zu überwinden. Sicherlich bin ich vor den Fahrten aufgeregt und verschiebe die Abfahrt auch schon Mal um einen Tag, aber ich will reisen! Egal ob 80km hinüber an die Nordsee oder 3500 in den Süden und zurück.

Ich will reisen und ich werde reisen. Das Jahr ist er zur Hälfte herum! Es wird mindestens 2 größere Fahrten und zwei kleinere, Na nennen wir sie Ausflüge, geben!

Mit mir ist es nicht immer leicht, aber ich danke Euch, dass Ihr diesem Blog dennoch treu bleibt.

View this post on Instagram

Ich, bei dem Versuch freundlich zu gucken… 🤣🤣🤣

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

Schönen Sonntag!

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp