Moin Moin liebe Blogleser,

nun bin ich also seit gestern wieder daheim an der Ostseeküste, aber es dauert wohl noch ein wenig bis mich der Alltag wieder eingefangen hat. Alles wirkt noch ein wenig unwirklich auf mich, würde ich doch jetzt lieber irgendwo am Bodensee oder bereits im Schwarzwald abhängen.

Manchmal muss man die Dinge einfach so hinnehmen, wie sie sind. Dies muss ich wohl noch ein bissel lernen, aber das sich drüber aufregen nichts hilft, weiß ich bereits jetzt!

Daher schauen wir einfach nach vorn, denn es steht so einiges auf dem Zettel…

Die nächsten Termine und Touren

Nach der erneuten Südenpleite werde ich mich nun tatsächlich auf die Touren im Norden konzentrieren. Die Südentour wird voraussichtlich im Herbst nachgeholt. Jetzt geht es erst einmal hier hin:

  • Expedition Haubarge (ca. 250 km)
  • Expedition Nordseeküste bis zur holländischen Grenze (ca. 1300 km)
  • Expedition Dänemark (1 mal an der Ostseeküste hinauf bis nach Skagen, dem eigentlichen Ziel, und dann an der Nordseeküste hinunter) (ca. 1000 km)
  • Expedition Ostseeküste in Verbindung mit der Beachbullisaison (ca. 1000 km)
  • Expedition Lüneburger Heide(blüte) (in Verbindung mit einem Termin im Harzvorland, Mitte/Ende August)

Außerdem steht vom 15. – 18. Juni das Mohrbergbullitreffen auf dem Programm, am 14. habe ich einen wichtigen Termin und alles weitere wird sich dann klären.

Blogarbeiten

Ich habe heute ein wenig an der Menüstruktur gearbeitet. Es wurde ein bissel neu sortiert und es kam auch ein neuer Menüpunkt hinzu. Er nennt sich Hilfreiche Links und spricht für sich!

Desweiteren habe ich in der Tourplanung die Rubrik „Hirngestöber“ gelöscht. Ich werde im Blog auf Ankündigungen nach der letzten Pleite komplett verzichten. Freut Euch einfach wenn ich fahren sollte…

Danach wollte ich die Umbauarbeiten eigentlich einstellen, habe dann jedoch noch einmal einen Blick in die Free-Designs geworfen und doch tatsächlich eines gefunden. Heller, frischer, freundlicher. Ich hoffe Euch gefällts…

Sprottentage in Eckernförde

Am Pfingstwochenende fand nicht nur das Bullitreffen Hemmelmark statt (und ich war nun das 2. Jahr nicht dabei, aber gestern wollte ich einfach nicht mehr hin, da ich daheim beschäftigt war) sondern auch die Sprottentage im Eckernförder Hafen. Ich habe mich aus diesem Grund heute auf dem Weg gemacht und ein paar Fotos geschossen…

Klickt Euch durch dieses Album:

Pfingsten 2017/Eckernförder Sprottentage

Die aktuelle Wetterlage

Die Wassertemperatur der Ostsee, hier in Eckernförde, beträgt heute nur 15 Grad. Wir kommen noch nicht auf 17, aber das wird! Bald werde ich baden können!

http://www.bsh.de/aktdat/bm/Eckernfoerde.htm

Jetzt stehen erst einmal ein paar Regen und Windtage bevor und dann wird es besser!

Soweit das Neueste von mir. Ich melde mich wieder bei Euch.

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp