Vatertag im Harzvorland

Moin Moin liebe Blogleser,

mein Tag begann im Bus. Ich habe die Nacht darin geschlafen vor dem Elternhaus.

Der Tag verlief so la la. Es ist relativ kalt und windig. Wir haben gegrillt. Außerdem habe ich „phantomohrenziehen“ und die Wettervorhersage sagt bis zu 35 Grad am Wochenende voraus.

Über die Abfahrt in Richtung Bamberg mache ich mir am Sonntag Gedanken.  Bis dahin ist weiterhin Familie angesagt.

Es grüßt aus dem Harzvorland

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp

2 Gedanken zu “Vatertag im Harzvorland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.