Moin Moin liebe Blogleser,

Nach einer frostigen Nacht (-5 Grad), die ich im Gästezimmer meiner Eltern verbracht habe, begann der heutige Mittwoch mit reichlich Sonne und blauem Himmel, der aber Recht schnell zu zog.

Da erst am Abend etwas gearbeitet wird, nutzte ich den wohl letzten oder vorletzten Tag in Sachsen Anhalt dazu ein paar weitere Stellplätze zu checken. Mit dabei war nun endlich auch die richtige Kamera und nicht nur das Smartphone…

Ich war in Gatersleben und Quedlinburg unterwegs. Die Stellplätze waren leider nicht so gut. Daher entschieden ich mich noch eben schnell ein, zwei Fotospots anzufahren.

View this post on Instagram

Feuchter, fleckiger Bus in Quedlinburg

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

View this post on Instagram

Fotospot in Quedlinburg

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

Es wurden also ein paar Fotos gemacht, anschließend noch etwas Luft für die Reifen und Diesel für den Tank aufgefüllt. Dann ging es auch schon zurück nach Nachterstedt.

Es grüßt aus dem kalten Harzvorland

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp