Zweiter Tag im Harzvorland

Moin Moin liebe Blogleser,

der gestrige Tag verlief Familienintern. Ich habe den Opa im Krankenhaus besucht, außerdem meine Schwester samt Familie.

Später begab ich mich noch auf Stellplatzsuche bzw. Check. Dabei stellte sich heraus, dass zwei angedachte übernachtungsplätze ausfallen. Dieser, an der Selke, jedoch klar geht.

View this post on Instagram

Stellplatzcheck an der "Einfahrt" (Selke)

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

Übernachtet habe ich auf dem Parkplatz meiner Schwester, direkt eben ihrer Wohnung.

Die Nacht war ruhig, abgesehen vom Besuch einer Katze oder eines marders, der über die Motorhaube aufs Dach sprach und dort herum lief. Auf der Haube ist mir jedoch lieber als darunter.

Nach einem Frühstück im Kreise der Familie meiner Schwester geht’s nun in den Tag hinein.

Es grüßt aus dem Harzvorland

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.