Moin Moin liebe Blogleser,

an dem Ort, wo ich eins am ersten Tag die neue Lackierung meines Wagens fotografiert hatte, ging es in den letzten 2 Tagen richtig zur Sache. Die Sturmflut an der Ostsee sorgte auch in Eckernförde für mächtig Trubel

27185377xt

…wie man u. a. hier nachlesen kann: http://www.shz.de/lokales/eckernfoerder-zeitung/hochwasser-haelt-eckernfoerde-in-atem-id15764696.html

Für mich selbst war es einfach nur zu kalt. Ich bin daheim geblieben und habe nicht gecampt. Heute ging es das erste mal wieder los mit dem Bus. Eine kurze Einkaufstour in die Stadt stand auf dem Zettel. bei -10 Grad in der letzten Nacht und -8 am Morgen startete der TDI sofort und ohne Probleme! SO MUSS DAS!!!

Der Wetterbericht sagt, dass es wieder etwas wärmer werden soll, aber die von mir angepeilten Reisetemperaturen von um die 10 Grad über Null sind nicht in Sicht. Also wird gewartet und gewartet und gewartet und gewartet…

Mir gehen derweil Reisepläne durch den Kopf und die nach und nach aufkommenden Varianten/Studien des neuen VW Crafter…

…und natürlich saisonbedingte Dinge, die zu diesem Wetter passen *ggg*.

tnface

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer