Moin Moin liebe Blogleser,

es gibt mal wieder ein neues Foto im Netz. Eigentlich ist es kein Foto sondern eine Photoshoparbeit, aber egal. Es zeigt eine mögliche Wohnmobilstudie auf Basis des neuen VW Crafter und sieht schon mal sehr interessant aus…

27696016wm

Fotoquelle: siehe Logo auf der Zeichnung

…wie ich finde. Sicherlich muss man über andere Räder nachdenken und hier und da gibts auch noch etwas am Außendesign zu verändern, aber im Grunde ist das stimmig! Ein ganz normales Wohnmobil eben, hier in silbergrau.

Farben sind das Stichwort. Natürlich weiß, und zwar kein creme, kein Champagner, kein sonst was sondern W E I ß, wäre natürlich eine Möglichkeit, auch wenn fast alle Wohnmobile so aussehen. Weiß wirkt groß, wuchtig und einfach nur freundlich (in meinen Augen). Ich hätte da aber noch eine wirkungsvolle Alternative, die man z. B. auf dem e-Crafter findet. Blau!

27696033zi

Fotoquelle: Autozeitung.de

Also, ein blaues Wohnmobil findet man auf dem Campingplatz ganz leicht wieder. Das hat so schnell niemand ^^.


Dies soll es mit den Crafter News des Tages gewesen sein. Von mir selbst gibt es in Sachen Reisen/busfahren nichts zu berichten. Die EEP-Anlage wächst weiter. Ich habe sogar schon ein paar Gimmicks eingebaut.

So dreht zum Beispiel eine Tante Ju ihre Runde über der Anlage und ein Trucker versucht krampfhaft rückwärts an die Laderampe zu fahren, schafft es aber irgendwie nicht. (Jaaaa, tätäärääätätääää, das hätte auch ich sein können, ich weiß! ^^).

Ich schließe für heute und wünsche einen angenehmen Wochenstart.

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp