Moin Moin liebe Blogleser,

der staatlich anerkannte Luftkurort Stützerbach liegt in 590-828 Metern Höhe am Nordhang des Thüringer Waldes. Eingebettet zwischen Wiesen und Wäldern lädt diese idyllische Landschaft zu allen Jahreszeiten seine Gäste ein.

Wandern im Frühjahr und Sommer, Skifahren und Rodeln im Winter. All dies und noch viel mehr kann man in Stützerbach auf dem Rennsteig, inmitten Deutschlands erleben.

Ich habe persönliche Erinnerungen an diesen Ort, denn ich habe hier einmal, als ich noch Kind war, mit meinen Großeltern zusammen Urlaub gemacht. Haften geblieben sind die steilen Hügel und natürlich die großen Forellen, die in Massen durch den kleinen Bach schwammen. Beim beobachten von einer Brücke aus oder in diese schmalen Beton-Bachrinnen hinein waren sie regelrecht greifbar.

Außerdem erinnere ich mich natürlich an einen Besuch des örtlichen Glasbläsers. Die Glastradition, das Wirken von J. W. Goethe sowie die Lehre von Pfarrer Sebastian Kneipp prägte den Ort Stützerbach. Seit dem Jahr 1932 wurden bereits Kneippkuren angeboten um Körper, Geist und Seele der Gäste in Einklang zu bringen.

Wer weitere Informationen über die Geschichte des Ortes erfahren möchte, dem empfehle ich diesem Link zu folgen: http://www.stuetzerbach.de/geschichte-stuetzerbach.php

Als Urlauber wird einem auch heute noch sehr viel geboten. Den Besucher erwarten gemütliche Gaststätten mit typisch Thüringer Spezialitäten. Desweiteren bietet Stützerbach vielfältige Möglichkeiten der Urlaubsgestaltung wie z. B.  Wassertretanlagen, Armbänder, Naturbad, Minigolfanlage, Beach- Volleyballplatz, Goethewanderweg, Vitaparcour, Terrainkurwege, Doktor-Wald-Weg, Glasbläserstuben, Töpferwerkstatt, Heimat- und Glasmuseum und Goethemuseum.

Beim Besuch traditioneller Feste, kann man Geselligkeit und Brauchtum erleben.

Die Mischung aus guter Erreichbarkeit, der traumhaften, wildromantischen Natur und vielen interessanten Sehenswürdigkeiten machen Ihren Urlaub das ganze Jahr zu einem unvergesslichen Erlebnis. Es spricht sich herum, dass man sich im Thüringer Wald gut erholen kann.

Im September 2014 war ich mit dem VW Bus in Stützerbach und Umgebung unterwegs und habe natürlich auch ein paar Fotos geschossen. Der Ort wirkte auf mich etwas verschlafen, aber das kann natürlich auch am Zeitpunkt (Besuch mitten in der Woche und eben außerhalb der Saison) gelegen haben.

Ihr habt nun zum Schluss noch die Möglichkeit meine Fotos durchzuklicken. Viel Spaß.

stbach1

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp