Moin Moin liebe Blogleser,

letzte Nacht ist in ganz Schleswig Holstein etwas Schnee gefallen. Hier in Eckernförde hat es gerade noch so für eine leichte Puderzuckerbestreuung der Autos, Dächer und Wiesen gereicht, aber immerhin. Der erste Schnee der neuen Wintersaison ist gefallen…

Puderzucker…

Ein Beitrag geteilt von Marko Andrae Meyer [Frose460] (@marko_andrae_meyer) am

…ebenso eine Entscheidung bezüglich Harzaufenthalt. ICH FAHRE!!!

Nach dem ganzen Ärger der letzten Wochen bin ich doch ganz schön nervlich am flattern und mir wird dies ganz gut tun. Außerdem brauch ich auch Bewegung, denn ich bin wieder dabei dicker zu werden und dies geht ja mal gar nicht ^^.

Vorgenommen habe ich mir daher zu Fuß unterwegs zu sein im Harz. Ich werde mit dem Bus ein paar bekannte und weniger bekannte Orte anfahren und etwas laufen. Im Wagen befinden sich meine Nordic Walking Stöckskens, die ich bisher noch nie benutzt habe. Das Fahrrad lasse ich daheim, denn bei der Kälte macht radfahren keinen Spaß und ich möchte es auch schonen und bei salziger Straße nicht benutzen.

Also… es wird wieder gereist. Hoffen wir darauf, dass der Wagen alles gut übersteht. Meine nächste Meldung wird dann wohl aus dem Harz kommen, wobei der genaue Abfahrtstermin noch nicht steht. Irgendwann zwischen heute und dem Wochenende.

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp