Moin Moin liebe Blogleser,

ich melde mich heute noch einmal bei Euch, da ich mein Vorhaben von heute Morgen (Fotografieren eines Sonnunterganges) am Windebyer Noor in Eckernförde direkt in die Tat umgesetzt habe.

Ich fuhr hinunter und bekam gerade noch so den letzten freien Stellplatz. Es waren jede Menge Spaziergänger mit Handys und Kameras vor Ort. Meinen Wagen stellte ich ab, allerdings ragte er ganz schön nach hinten raus, so dass er etwas die Gegenseite beim Ausparken behinderte. Nunja, was solls, ich bin ja nur 25 Meter weit entfernt.

27280669ki

Ich schoss ein paar Fotos… (dies ist nun ein Album und kein Einzelfoto, klickt Euch durch!)

Windebyer Noor, Sundowner

…und musste dann tatsächlich zum Wagen, da jemand nicht herauskam. Da gleichzeitig drei weitere Autos kamen und ich ganz rausfahren musste um Platz zu machen, bin ich gar nicht mehr zurückgefahren sondern wieder nach Hause. Die Ausbeute ist dennoch sehr gut, wie ich finde.

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp