Rückkehr zur Normalität

Noch ist die Corona Krise nicht überstanden, aber es gibt erste Lockerungen. In Eckernförde kehrt langsam Normalität ein. Die Häfen füllen sich und Eckernförde sieht wieder aus wie Eckernförde aussehen sollte …

Werfen wir einen Blick auf den Segelclub und hinüber, vom Borbyer Ufer nach Eckernförde. Die Strandkörbe sind endlich draußen!

Die Wassertemperatur ist inzwischen auch 2stellig, so dass die Bade und somit auch die Beachbullisaison näher rückt.

So langsam kehrt also wieder Normalität ein. Die Reisebeschränkungen werden nach und nach aufgehoben. Ab dem 18. darf man beispielsweise wieder Ostseebäder in Schleswig Holstein besuchen.

Auch ich werde verreisen. Der Bus und ich scharren bereits mit den Hufen, aber noch braucht es etwas Geduld. Zum Glück ist das Wetter in den kommenden Tagen eh nicht sonderlich gut, da übersteht man diese Tage auch noch und dann kann es endlich losgehen!

Wohin die Reise gehen wird und wann genau? Das weiß ich heute noch nicht und das werde ich auch nicht veröffentlichen. Es geht dann los, wenn ich bereit bin und wohin entscheide ich ebenfalls spontan! Keine Planungen mehr!

Gerade jetzt, die Reisesaison steht unmittelbar bevor, benötige ich finanzielle Unterstützung um überhaupt fahren zu können. Ich freue mich daher über kleine PayPal-Spenden an folgende Adresse: meyer.marko@gmx.de oder die Zusendung von Tankgutscheinen. ICH SAGE VIELEN LIEBEN DANK Weitere Informationen gibts hier…

Kommt gut durch die letzte Lockdownwoche und bleibt weiterhin gesund!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.