rubrik_blog

Moin Moin aus dem sonnigen Ostseebad Eckernförde,

ich melde mich von daheim. Draußen sind es aktuell Minus 7 Grad, es ist 9:20 Uhr als ich anfange diesen Beitrag zu tippern.

Gestern Abend hat endlich der Wind nachgelassen und es kehrte wieder Ruhe ein an der Ostseeküste. Der Sturm war schon heftig. Die Windrichtung Ost sorgte für einen sehr hohen Wasserstand und die Feuerwehr hatte auch einiges zu tun. Wer mehr erfahren möchte, der  kann den nachfolgenden Link zur Eckernförder Zeitung anklicken (Verlinkung erfolgt freiwillig und ohne Bezahlung ^^).

https://www.shz.de/lokales/eckernfoerder-zeitung/brutale-boeen-und-tosende-see-id19363351.html

Nachdem nicht so tollen Wochenende starte ich langsam in die neue Woche. Ich lasse mir Zeit und lasse mich zu nix drängen, auch nicht zur Abfahrt. Irgendwann fahre ich einfach los und dann passt das schon.

Bei dem tollen Wetter, die Sonne scheint und der Himmel ist blau, werde ich wohl einen kleinen Spaziergang unternehmen…

Apropos schönes Wetter. Erinnert Ihr Euch noch an dieses tolle Fachwerkhaus, welches ich in Schwäbisch Hall gesehen habe?!?

Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall

Ich schon. Ich erinnere mich oft zurück, an die gesamte Reise. An Einzelheiten wie z. B. an diesen Typen in der Tankstelle, der mich von Kopf bis Fuß gemustert hat und aussah wie Mathias Egersdörfer. Oder Zorro auf seinem Plastikpferd in Rotenburg oder natürlich an den mächtigen Rheinfall, dessen lautes  Grollen selbst in der Ferne zu hören war.

Falls Ihr noch einmal etwas über diese gesamte Expedition Süddeutschland nachlesen wollt, klickt Euch rein. Hier gehts los: https://frose460.de/2017/10/02/momente-meiner-reisen-franken-westallgaeu/

Ich wünsche Euch eine angenehme Woche!

Es  grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp