rubrik_blog

Moin Moin aus dem Ostseebad Eckernförde,

wenn der erste Blick aus dem Fenster am Montagmorgen auf einen Volkswagen Crafter fällt, kann die Woche  eigentlich nur  gut werden, oder?!

Wenn das Erste, was du morgens siehst, ein VW Crafter ist…………

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

Stromproblem gelöst & Heizung gestartet

Am gestrigen Sonntag ist Kumpel Jörgi dem Stromproblem auf die Spur gekommen. Jetzt funktionieren wieder sämtliche Steckdosen und der Bus ist einsatzbereit für eine mögliche Reise.

Die Heizung musste ich gestern  auch unbedingt testen. Also drückte ich neugierig und erwartungsfroh, aber auch a weng ängstlich auf den Startknopf…

Der Lüfter sprang daraufhin an und ging sofort wieder aus. Ein Test.

Kurz darauf klickerte die Dosierpumpe nur 2 mal und verstummte dann.

Daraufhin sprang der Lüfter erneut an, es kam jedoch kalte Luft…

Ich hielt die Hand davor. Der Luftstrom war gut, aber nicht berauschend und weiterhin kalt. Viel „schlimmer“: plötzlich ging der Lüfter wieder aus und Ruhe kehrte ein.

Ich blickte auf die Diode am Schaltpult. Fängt diese nun zu blinken an, gibts einen Fehler.

Sie blinkte  jedoch nicht, stattdessen wurde das Triebwerk eines Jumbojets gestartet. So hörte es sich zumindest an als der Brenner zündete und immer lauter  und lauter  wurde.

„Gleich machts Peng und uns fliegt datt Ding um die Ohren!“

…scherzte ich, doch dann kam warme Luft aus dem Ausströmer, die immer stärker  und stärker  wurde während das  Turbinengeräusch leiser und leiser wurde und dann ganz verstummte.

WOW. Die Heizung läuft!!!

Sie läuft!!!

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

Wenn das der Geräuschpegel im Normallauf ist, geil! Daran muss ich mich zwar gewöhnen, aber das sollte kein Problem sein. Ich habe es mir lauter vorgestellt!

Was ist diese Woche noch zu erledigen?

Nun denn, im Auto muss das Pult für die Heizung verlegt und  befestigt werden. Ich habe auch schon eine grobe Idee, doch da muss ich erstmal schauen.

Desweiteren passt die neue Steckdose nicht in die alte Halterung, also muss dort ein größeres Loch rein. Ohne Werkzeug geht das natürlich nicht, also muss ich hier auch erstmal eine Lösung finden.

Heute Nachmittag muss  ich noch in die Stadt zum Arzt und ein Friseurbesuch steht diese Woche auch noch auf dem Zettel.

Wettervorhersage beobachten und ENDLICH BUSFAHREN!!!

Viel viel wichtiger ist aber die Beobachtung der Wettervorhersage. Eine Heizung habe ich jetzt, ja, aber die nützt mir nichts wenn es den ganzen Tag regnet, grau, widerlich ist!

Je näher ich dem möglichen Reisestart komme, der früheste Termin wäre am kommenden Wochenende, desto genauer wird die Vorhersage. Außerdem habe  ich auch eine neue Wetterapp zusätzlich installiert, vielleicht besorgt die mir Wetter *ggg*.

Je nach Wetterlage entscheide ich wann ich fahre und wo  ich entlangfahre. Im Augenblick sieht es danach aus, dass ich die Nordseetour auf der Hinfahrt wohl eher vergessen kann und ich wohl auf die Tour über Celle ausweiche. Allerdings habe  ich mir auch noch eine dritte Route zurechtgelegt, darüber möchte ich aber noch nichts verraten! Bleibt einfach neugierig!

Sodele, ich habe mit einem Crafter begonnen und schließe auch mit einem. Allerdings steht dieser nicht in meiner  Nachbarschaft sondern im Begleitfeld einer Rallye.

Nice crafter #crafter

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

Kommt gut durch die Woche und passt auf, es ist Eisregen angesagt!

Es  grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp