Moin Moin liebe Blogleser,

gestern Abend war es noch recht laut, doch nachts angenehm still und das mitten in Nachterstedt, in der Lindenstraße vor dem Elternhaus.

Pünktlich halb 9 heute morgen war es mit der Ruhe vorbei, denn die Frühstücksglocke, äh, Kirchenglocken haben geläutet…

Sonntags, 8:30 Uhr in Nachterstedt… (Ton einschalten!)

A post shared by Marko Andrae Meyer [Frose460] (@marko_andrae_meyer) on

Was hab ich das früher gehasst hier direkt gegenüber der Kirche zu wohnen. Ständig dieses gebimmel jede Stunde und sonntags morgens.

Heute sieht man das alles locker. So ändern sich die Zeiten.

Heute stand wieder Arbeit im Garten an. Zaun weiter reparieren, Steine schleppen. Immer noch die gleichen blöden Steine, die ich schon in allen Ecken geschleppt habe, da sie immer im Weg waren… Grummelmurz

Für morgen gibt’s auch schon Programm. Der Tag ist ausgebucht. Auf Dienstag freue ich mich jedoch, denn dort treffe ich eine ehemalige Nachbarin, heute Schlagersängerin und einigermaßen gut bekannt (nein, etttt Helene isses nich). Ich bin zum brunchen eingeladen…

Ich wünsche einen schönen Sonntag.

Es grüßt aus dem Harzvorland

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp