Badstuben 20, Hoym

Moin Moin liebe Blogleser,

ich habe nach drei Nächten in Folge die Nacht auf heute nicht erneut vor dem Elternhaus verbracht…

…sondern in Hoym, am ehemaligen Wohnort meiner Oma mit Blick auf den ehemaligen Garten.

Heute gibt’s hier kaum noch Konturen zu sehen, aber altbekannte Bäume sind nun riesig und mittendrin steht eisern in der Gegend eingemauert, die Schaukel aus Kindertagen meiner Mutter, meiner Schwester und mir. 

Heute morgen bin ich dann in den NP gelaufen um Brötchen zu holen. Hier nun Mal wieder ein Fachwerk Foto von der Apotheke…

…und von einem Gebäude im Schloss Hoym (Anstalt für Behinderte):

Danach gab es Frühstück mit Blick auf den Garten und die Schaukel…

…bevor ich alles aufgeräumt habe und nach Nachterstedt gefahren bin. Nun wieder Familienzeit während es draußen regnet.

Ach ja. Im NP konnte ich meinen Keksvorrat auffrischen. Wilkana butterkekse mit Blümchen Muster, auch so etwas wie eine Kindheitserinnerung.

Wenn es jetzt noch „Orangen ZET“ zu kaufen gäbe……. Boah wie ich das Gesöff vermisse!!! 

Mehr zum Thema Orangen ZET gibt’s hier: http://barrynoa.blogspot.de/2013/08/ddr-flaschenetiketten-des.html?m=1

Sodele. Schönes Wochenende!

Es grüßt aus dem Harzvorland

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close