Auf gehts ins neue Jahr 2021

Auch wenn es so ausschaut, ich bin wirklich nicht der Dicke im Video!

Es ist Montag, der 28. Dezember 2020. Ich sitze am Schreibtisch während es draußen grau in grau, kalt, windig und regnerisch ist, und mache mir Gedanken über das kommende Jahr.

Reisen planen ist nicht ratsam. Aufgrund der Corona-Problematik und meiner bisherigen Erfahrung in Sachen Pläne schmieden und dann doch nicht fahren, lasse ich dies lieber. Irgendwann starte ich eine Tour oder eben nicht.

Angeln gehen wollte ich schon in diesem Jahr, doch irgendwie hatte ich keine Lust und bin nicht ein einziges Mal am Wasser gewesen um Fische zu fangen. Vielleicht ja im kommenden Jahr.

Eine Roomtour zu drehen plane ich mittlerweile seit 2 Jahren. Ich hatte viele Ideen, doch meine Testaufnahmen habe ich wieder gelöscht. Ja, ich habe gerade erst den YouTube Kanal neu gestartet und vorbereitet, doch ob ich ihn jemals mit Inhalten füllen werde, ist eher fraglich. Ich werde mich wohl weiterhin auf die Fotografie konzentrieren! Manchmal muss man einfach einsehen, dass man einige Dinge nicht kann!

Eine Drohne besitze ich nicht mehr, denn sie war einfach zu leicht und nicht stabil in der Luft. Somit war sie zwecklos und ich habe sie vor kurzem wieder verkauft. Damit ist dieses Kapitel auch abgeschlossen!

Frose460.de wird weiter existieren, aber eine andere Webseite habe ich zum Jahresende aufgegeben. (Die Insider unter Euch wissen was gemeint ist!) Lange Jahre, um genau zu sein seit 1994, habe ich sie betreut, doch in den letzten 2 Jahren wurde es immer weniger, da ich selbst das Interesse verloren hatte.

Als GTA-Online Spieler war ich in diesem Jahr aktiv, eher aus Neugier, später zum Zeitvertreib während es an den Stränden dermaßen voll war, dass ich in diesem Jahr gerade einmal 3 Mal baden war. Ein guter Spieler bin ich nun wirklich nicht. GTA ist für mich eher eine Art Lieferdienstsimulator, denn Missionen sind mir zu gaga und finanziell nicht lohnend, für Raubüberfälle (Heist) bin ich zu dusslich, PVP fange ich gar nicht erst an, denn bevor ich meine Waffe im Anschlag habe, bin ich schon 3 Mal gestorben :-). Vielleicht sollte ich zusammen mit meinem Kumpel, der in etwa das gleiche Niveau hat einen YouTube Kanal gründen und wir zeigen dort die blödesten Spieler des Jahres 2020. Nein, Spaß beiseite, aber im neuen Jahr werde ich den Aufenthalt im Spiel deutlich herunterfahren und mich wieder mehr um andere Dinge kümmern.

Richtig, das klingt alles sehr mies und ich habe aktuell (eigentlich schon das ganze Jahr) eine eher depressive Phase. Corona spielt dabei keine Rolle. Schauen wir was das neue Jahr bringen wird und hoffen auf das Beste.

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close