FROSE#460 - DE BRÖÖÖMKOPP ON TOUR

Low-Budget Reisen mit dem VW-Bus, Fotografie, Transporte & einen Hauch von Vanlife

Straße der Romanik

cropped-33445931aj.png
Unterwegs auf deutschen Ferienstraßen

„Straße der Romanik“

Die Straße der Romanik ist eine auf Sachsen Anhalt begrenzte Ferienstraße, die zur europäischen Kulturstraße „Transromanica“ zählt.

Textquelle: Wikipedia

Die Idee zur Schaffung der Straße entstand 1991 und wurde 1993 umgesetzt. Anlass dazu bot die Vielzahl an romanischen Bauwerken aus der Zeit des Mittelalters in Sachsen-Anhalt mit seiner zentralen Lage in Deutschland. Laut den Initiatoren besuchen jährlich eine Million Menschen Einrichtungen an der Straße der Romanik.

Weitere Informationen über die Straße der Romanik gibt es auf dieser Webseite: https://www.strassederromanik.de


Mir selbst ist dieses Schild natürlich sehr geläufig. Schließlich bin ich in Sachsen Anhalt aufgewachsen. Ein Teil der Route führte nur wenige Kilometer unseres Dorfes vorbei…

…und Städte wie Quedlinburg (Titelbild) oder Ballenstedt lagen und liegen in unmittelbarer Nähe. In Quedlinburg habe ich als Kurierfahrer gearbeitet, in der Lutherstadt Eisleben habe ich 3 Jahre meines Lebens verschwendet verbracht um meine Berufsausbildung zu absolvieren.

Dennoch habe ich so richtig noch gar keine Reise entlang der Route unternommen. Dies möchte ich nachholen und ich werde an dieser Stelle berichten. Klickt Euch durch sämtliche Beiträge in der Kategorie „Straße der Romanik“: https://frose460.de/category/strasse-der-romanik/

%d Bloggern gefällt das: