FROSE#460 - DE BRÖÖÖMKOPP ON TOUR

Low-Budget Reisen mit dem VW-Bus, Fotografie, Transporte & einen Hauch von Vanlife

Das eigene Aquarium

DAS EIGENE AQUARIUM

GESCHRIEBEN VON MARKO ANDRAE MEYER

32309912iu

Wikipedia sagt: Die Aquaristik umfasst die Tätigkeiten, die mit dem Betrieb eines Aquariums und der Pflege der darin gehaltenen Lebewesen verbunden sind. Hierbei wird zwischen der privaten Nutzung als auch der professionell betriebenen Aquaristik (Zoo) unterschieden.

Das es in der Art und Weise, wie man ein Aquarium einrichtet und betreibt, Unterschiede gibt, liegt auf der Hand. In meiner jahrelangen Erfahrungszeit als Aquarianer, der teilweise auch im Zierfischhandel bzw. dessen Umfeld gearbeitet hat, habe ich diese zum Teil sehr krassen Unterschiede oftmals feststellen müssen.

Die meisten Menschen haben ein Aquarium für sich privat, das Wohnzimmer oder auch für die Kinder gekauft. Kies hinein, wahllos ein paar Pflanzen gesetzt, irgendwo einen Stein und ein Stück Holz hinein und vielleicht auch noch ein Plastikschiff oder Totenkopf und schon war es fertig, das eigene Aquarium.

Besetzt war es entweder mit völlig unterschiedlichen, gar nicht zueinander passenden, Fischen und oftmals auch mit viel zu vielen Bewohnern für die zu geringe Beckengröße.

 

Moin Moin aus dem Ostseebad Eckernförde,

auch ich habe genau so nüchtern und naiv begonnen (ich sage nur blauer Kies!)…

View this post on Instagram

Eines meiner Aquarien von damals

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

…und erst nach und nach lernen müssen, was es bedeutet, ein ordentliches Aquarium einzurichten. Denn einfach ist dies ganz und gar nicht! Wirklich zufrieden war ich aber mit meinen Aquarien nie, doch was nicht ist, das kann ja noch werden!

 

Faszinierend ist es jedoch zu sehen, wie neues Leben entsteht. Selbst ein simpler Aquarienbewohner, wie es der Guppy ist, kann diese Faszination auslösen. Oftmals passiert es nämlich schon am ersten Tag eines neu eingerichteten Aquariums, nach nach dem Umsetzen in ein anderes Becken ein Weibchen recht dick gewachsen ist und aufgrund der frischen Wasserverhältnisse sich ihren Nachwuchses entledigt.

Dann kann man so etwas hier  beobachten und ist einfach fasziniert!!!

 

Zurück zum  Thema Aquarium einrichten!

Das es auch ganz anders geht beweisen viele Fotos und Videos, die man im Netz finden kann. Vor allem die Asiaten investieren viel Zeit um ihre winzigen Nanoaquarien in wunderschöne Wasserlandschaften zu verwandeln…

…doch auch in Europa ist dieser Trend inzwischen angekommen und es gibt immer mehr fantastische Aquarien zu sehen, deren Besitzer zurecht mächtig stolz sind!

 

Das Einrichten eines Aquariums ist nicht mal eben in 10 Minuten erledigt. Man sollte sich Mühe geben und exakt arbeiten damit sich das Ergebnis am Ende sehen lassen kann. Heute gibt es allerdings auch viele vorgefertigte Steine bzw. Steinattrappen, die sich zu interessanten Felslandschaften zusammenstellen lassen. Mit etwas Grün an der richtigen Stelle entsteht am Ende ein perfektes Aquarium, egal ob es sich nun um ein 20 Liter Nanobecken oder 1000 Liter Riesenaquarium handelt.

Schaut Euch z. B. das nachfolgende Video über die Einrichtung eines Beckens an!

 

Eine ganze Nummer größer geht das Ganze natürlich auch…

 

Ich könnte an dieser Stelle 100 zig weitere Videos und Fotos verlinken, doch ich möchte Euch nur noch Dieses vorstellen, welches den König der Aquarienfische beherbergt. Den Diskusfisch aus Südamerika.

View this post on Instagram

Besser geht es nicht! Quelle: Stendker Diskuszucht

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

Es handelt sich um Stendker Diskusfische (Nennung erfolgt freiwillig ohne Werbeeinnahmen!), die weltweit bekannt sind für ihre tollen Zuchterfolge.

Ein solch riesiges, prachtvolles Diskusaquarium ist natürlich DAS HIGHLIGHT, aber nicht gerade einfach zu errichten und über den Preis brauchen wir gar nicht erst nachzudenken.

Ich selbst habe einmal, im ganz kleinen Rahmen, Diskusfische gehalten. Wer wer darüber erfahren möchte, kann nun auf die nachfolgende Seite wechseln, auf der ich meine Geschichte als Aquarianer beschreibe. Viel Vergnügen…

Meine früheren Aquarien: https://frose460.de/meine-frueheren-aquarien/

Falls Ihr lieber Videos schauen wollt von anderen, richtig guten Aquarianern, dann empfehle ich Euch u. a. den YouTube Kanal von Georg Farmer:    https://www.youtube.com/user/gf225

Es  grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp

 

%d Bloggern gefällt das: