Bucket List

Das Leben ist kein Wunschkonzert


Den größten Traum meines Lebens, einen eigenen VW Bus fahren zu dürfen, habe ich mir vor 10 Jahren erfüllen können.

Und jetzt? War es das jetzt? Was kann jetzt noch kommen? Welche Wünsche möchte ich mir im Leben noch erfüllen und wie realistisch sind die Erfolgsaussichten?

Mit dem Campervan fremde Städte und Regionen bereisen

Mit dem eigenen VW Bus, Kastenwagen oder Wohnmobil durch fremde Regionen cruisen, Städte besichtigen, Architektur fotografieren und in der Umgebung freistehen und etwas Zeit verbringen. So stelle ich mir eigentlich mein Leben vor. Zeit habe ich, Geld für Diesel natürlich nur wenig, aber immerhin. Man muss es nehmen, wie es ist. Umsetzung ist möglich und ich versuche es auch!

Das Panorama des Fürstentums Monaco live sehen

Schon immer faszinierte mich der Anblick von Monte Carlo. Über die Architektur im Ganzen lässt sich streiten, aber mir gefällt es und irgendwann im Leben möchte ich einmal mit eigenen Augen einen Blick auf das Fürstentum werfen. Mich interessieren dabei nicht die Reichen und vermeintlich Schönen, sondern ausschließlich die Architektur und das Design der Yachten und Luxusautos. Die Umsetzung ist aufgrund der Entfernung eher aussichtslos!

Schauspieler Sascha Hehn persönlich treffen / sehen

Niemand sprang so cool aus dem Golf 1 Cabrio wie Schauspieler Sascha Hehn in der Rolle des Udo Brinkmann in der Serie „Schwarzwaldklinik“. Schon als Kind wollte ich den Schauspieler kennenlernen. Ich würde mich nicht als Fan bezeichnen und lebensnotwendig ist dieser Wunsch auch nicht, aber es wäre schön für mich behaupten zu können, Sascha Hehn 1 Mal im Leben live gesehen zu haben. Ich benötige weder Autogramm, Selfie, Händedruck oder sonst irgendwas nervtötendes sondern einfach nur einen Blick. Fragt mich nicht wieso, ist so! Die Umsetzung ist rein zufällig möglich, es zu wichtig zu nehmen ist aber nicht meine Sache!

Die Partnerin fürs Leben finden

Da ich so bin wie ich bin, ein Mensch mit vielen Ecken und Kanten, habe ich dieses Thema irgendwann aufgegeben. Es wäre natürlich trotzdem toll, aber ich bin ganz ehrlich. Für mich käme eher Freundschaft+ anstelle einer Beziehung/Partnerschaft in Frage. Die Umsetzung ist momentan aussichtslos. In meinem Freundeskreis gibt es keine Singlefrauen und selbst wenn, bleibt es ein schwieriges Unterfangen.

Fazit:

Es ist extrem schwierig mir irgendwelche Wünsche aus den Fingern zu saugen. Mir fällt echt nichts mehr ein und die bisherigen Aufzählungen sind auch nicht wirklich der Kracher. Aber es ist tatsächlich so. Ich irre Ziellos durchs Leben …

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close