FROSE#460 - DE BRÖÖÖMKOPP ON TOUR

Low-Budget Reisen mit dem VW-Bus, Fotografie, Transporte & einen Hauch von Vanlife

Bahntrassenradeln

Moin Moin aus dem Ostseebad Eckernförde,

radfahren auf stillgelegten Eisenbahntrassen wird aktuell immer mehr zum Trend. Städte, Gemeinden und Landkreise wandeln immer mehr ehemalige Strecken zu Radwegen oder sogar Radschnellwegen um.

Auch ich habe vor auf einigen dieser Radwege zu fahren. Sei es in Schleswig Holstein, Sachsen Anhalt oder auch in anderen Bundesländern, wenn ich dort mit dem Bus unterwegs sein sollte.

Einen Überblick welche Eisenbahnstrecken heute als Radwege genutzt werden können findet man u. a. auf dieser Webseite: http://www.bahntrassenradeln.de/

Ich werde an dieser Stelle berichten. Obwohl, eigentlich kann ich dies schon, denn unwissenderweise habe ich bereits eine Strecke befahren, denn der heutige Weg am Windebyer Noor entlang (zwischen Eckernförde und Kochendorf sowie Windeby) liegt auf der Strecke der ehemaligen Kreisbahn zwischen Owschlag und Eckernförde…

Bereits befahrene Eisenbahnstreckenradwege:

  • Eckernförde – Windeby (Noorradweg)

Fotos (teilweise Alben) meiner Bahnstreckenradtouren:

https://www.flickr.com/photos/ecktown_snapshots/albums/72157687516075940

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp

%d Bloggern gefällt das: