30 Jahre Mauerfall, die Tourplanung für 2020

Die Taschen waren gepackt, die Wassertanks gefüllt, die Akkus geladen. Eigentlich hätte es heute losgehen sollen in Richtung Harz, aber das Wetter macht mir einen Strich durch die Rechnung …

So sitze ich wieder daheim und werde in den nächsten Tagen angeln gehen und vielleicht auch ein Lagerfeuer in Mohrberg entzünden.

Für das neue Jahr habe ich jedoch bereits Pläne. Auch wenn in diesem Jahr nix geklappt hat und ich hier einfach nicht weg komme, so schaue ich doch nach vorn.

Obwohl. Eigentlich ist es eine Rückschau, denn am 9. November vor 30 Jahren fiel die Mauer, die Deutschland und die ehemalige DDR voneinander trennte. Aufgrund der Progromnacht kann dieser Tag nicht gefeiert werden, aber erinnern kann man sich trotzdem!

Ich werde im neuen Jahr entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze fahren. Heute wird dieser Bereich „Das grüne Band“ genannt, da es aus Naturschutzgründen ein Paradies geworden ist.

HIER gibt es detailierte Informationen über den Grenzverlauf (Museen, Gedenkstätte usw.

Ich werde mit Sicherheit nicht jeden Kilometer des Grenzverlaufs abfahren, aber auf einer Fahrt in Richtung Harz immer wieder den groben Verlauf kreuzen.

Die Tour werde ich im Frühjahr 2020 starten und vielleicht in zwei Abschnitten fahren. Ostsee-Harz und Harz-Thüringen

Kommt gut durch die Woche!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.