Das erste Aquarienjahr // Rückenprobleme // Wetter


Es ist wieder einmal soweit. Jährlich wiederholt sich das gleiche Spiel. Zu Beginn der Sommerzeit zieht mich irgendein gesundheitliches Problem herunter und sorgt dafür, dass mir der Spaß vergeht. So ist es natürlich auch in diesem Jahr …

Rückenprobleme

In diesem Jahr sorgen Rückenschmerzen für schlaflose Nächte und blöde Tage. Aktuell ist es nicht gerade schön, aber ich hoffe schnell aus diesem Tief wieder rauszukommen.

Spaziergänge / Fototouren

Die Zusammenarbeit mit der örtlichen Touristikagentur läuft gut. Ich bin immer wieder unterwegs. Sei es abends, spontan in der Siedlung, wie man auf den nachfolgenden Fotos sehen kann, oder auf speziellen Fototouren mit dem Bus. Demnächst steht die Rapsblüte in der Region auf dem Programm!

Das Aquarium steht nun 1 Jahr

Richtig gelesen, es ist schon wieder 1 Jahr her als ich das 57 Liter Fluval Flex aufgestellt und mit Wasser gefüllt hatte.

In diesem Jahr hatte ich zuerst Mollys als Bewohner, später Moosbarben, die es leider nicht geschafft hatten, danach Kardinalfische und ein paar Platys als Farbtupfer.

Den Fischen geht es soweit gut. Alles schwimmt friedlich, frisst gut, die Pflanzen wachsen sehr stark während ich keinerlei Algen im Becken vorfinden kann.

Ich hoffe, dass ich diesen Stand beibehalten kann und bin immer wieder freut das Leben im Aquarium beobachten zu können.

Kleines Problemchen am Bus

Es ist wirklich nur eine ganze Kleinigkeit, die aktuell am Bus etwas hakt und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Viele T4 haben das Problem der hakenden Gurte, die beim Ziehen gern hängen bleiben. An meinem Bus wird dieser Zustand aktuell schlimmer, so dass ich den Gurt demnächst austauschen werde, da einsprühen und nichts gebracht hat.

Und nun das Wetter …

Zum Abschluss noch einen Blick auf das aktuelle Wetter im Ostseebad Eckernförde. Es ist relativ mild mit 19 Grad, bedeckt, es sieht nach Regen aus.

Die Ostsee hat bereits 12 Grad und nähert sich langsam aber stetig den Badetemperaturen. Im April wird es vermutlich nichts mehr, aber wenn es so weiter geht, startet sicherlich im Mai bereits wieder die Beachbullisaison.

Glaubt man den Wetterfachleuten, so wird der Sommer ähnlich heiß wie 2018. Ich hoffe daher um so intensiver noch vorher gesund zu werden und zumindest eine größere Tour fahren zu können. Auch in diesem Jahr wieder bis in den Herbst zu warten würde mich jetzt echt nerven …

Ich hoffe, Ihr habt eine besser Laune als ich und wünsche einen schönen Sonntag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.