33443045dy

Moin Moin aus dem wechselhaften Ostseebad Eckernförde,

nach der Elbtour sitze ich daheim und kümmere mich u. a. um den Blog, auch wenn mich der Gedanke ans Reisen einfach nicht loslassen will…

Es gab mal wieder einen Anlass etwas am Blog zu ändern, da es vermehrt vor kam, dass in der Smartphoneversion der blaue Button, der das Menü öffnet, nicht gefunden bzw. ignoriert wurde.

Mein erster Gedanke war – Komplettumbau des Blogs. Also suchte ich in den letzten 2 Tagen krampfhaft nach einem neuen, alten, anderen Design unter den gratis Templates.

Ich probierte auch einige aus, doch es brachte einfach nix. Entweder wurden auf der ersten Seite die Beiträge in voller Länge angezeigt, auch wenn die Funktion ausgestellt war, oder es sah einfach nicht gut aus oder es war zu unübersichtlich oder oder oder.

Ich habe auch einen Blick in die Premiumtemplates geworfen und dieses hier  gefunden. Jedoch für 169 Euronen und das, äh, bei aller Liebe, muss nun wirklich nicht sein.

Fotoquelle: WordPress.com

Ich habe mich dazu entschlossen, es bei diesem Design zu belassen, jedoch die Menüstruktur etwas zu ändern.

So ist das Hobbymenü verschwunden, dafür gibt es ganz oben, im kleinen Menü, jetzt bereits die Informationen über den Wagen und mich sowie die Linkliste und einen Kontaktbutton.

Desweiteren wurde das große Menü geändert. Damit alles seinen Platz findet ist es jetzt auf großen Bildschirmen 2 Zeilig, auf kleineren war es dies ja eh schon.

Die Vergrößerung kommt auch dadurch zu stande, da ich die einzelnen Bezeichnungen abgeändert habe.

Ich hoffe den Blog nun noch etwas übersichtlicher gestaltet zu haben. Die Beiträge sind gut sortiert, man muss sich halt ein wenig durchs Menü klicken, aber dazu ist es schließlich auch da.

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp