33443045dy

Moin Moin aus dem sonnigen Ostseebad Eckernförde,

der Sommer legt noch einmal kräftig nach, die Temperaturen steigen wohl auf bis zu 28 Grad an in diesen Tagen bis am Wochenende das Schlechte Wetter einsetzen soll…

Ich nutze die Gelegenheit, da mein Besuch noch immer hier ist, täglich im Bus zu schlafen. Jetzt ja schon über 2 Wochen.

Es ist deutlich angenehmer als in der Dachwohnung. Wenn der Wind weht und mehrere Fenster auf sind, ist die Hitze zügig aus dem Bus. Weht kein Wind, wird halt der kleine Lüfter angeschaltet.

Der DVBT2 / DVD Fernseher läuft nahezu jeden Abend. Der Empfang variiert sehr stark. Manchmal habe ich alle Programme, die ich benötige. An einigen Orten ist gar nichts, egal wo ich die Antenne anbringe und wie oft ich den Suchlauf nutze. Nervig ist der Weggang des Bildes, sobald man sich im Bus bewegt!

Ach ja, die Fernbedienung funktioniert trotz gestern gekaufter,  nagelneuer Batterien nicht. Sie funktioniert 5 Minuten super, danach kann man nur noch eine Funktion nutzen, egal welche Taste man drückt. Das Ding wird also außer Betrieb bleiben, was doof ist, da beispielsweise die EXIT-Taste auf dem Gerät fehlt und man aus keinem Menü mehr rauskommt. Eine EPG Taste ist auch nicht vorhanden. Nun denn… Beinbruch ist das nicht.


Daheim gehts auch gut voran. Wir haben die 2 Wände renoviert, einige Schränke verschoben, in der Küche neue Schränke auf, alte abgebaut und und und und und…

Daher bin ich noch nicht dazu gekommen die Bilder zu bearbeiten und den Reisebericht aus Glückstadt zu schreiben.

Dafür habe ich aber ab Donnerstag/Freitag spätestens Zeit bevor ich EVTL. (falls sich das Wetter in der Reiseregion in der letzten Woche stabilisieren sollte) zu einer 1 wöchigen Reise nach Ostfriesland aufbrechen werde. Wundert Euch also nicht, falls das Wetter nicht gut ist und ich doch erst nach dem 3. September fahren sollte. Gefahren wird und  zwar im Herbst und der Herbst startet…….. JETZT!!!! 😀

In diesem Sinne – ab an den Strand  und die letzten Badetage nutzen!

Es  grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp