rubrik_blog

Moin Moin aus dem sonnigen Ostseebad Eckernförde,

es ist Montag Mittag und die Woche beginnt suboptimal! Meine Laune ist grauenhaft, tippen kann ich heute auch nicht irgendwie und sinnfrei aufgeregt habe  ich mich auch schon mehrfach. Nein, ich bin wahrlich nicht gut drauf…

Ich versuche seit über eine Stunde diesen Blogeintrag zu formulieren, doch irgendwie gelingt mir das nicht und ich beginne bereits das 3. Mal.

Davor habe ich drei Stunden lang versucht ein neues Logo für die DaunenWG zu erstellen, nachdem ich mir das ganze Wochenende darüber Gedanken gemacht habe, doch irgendwie klappte das auch nicht.

32509079za

Nun bekam ich auch noch einen Anruf aus dem Harz und man teilte mir mit, dass ich am Wochenende keinen Besuch bekommen werden. Somit steht mir auch der restliche Mai zur freien Verfügung.

Klingt eigentlich gut, oder? Ist es auch, aber ich weiß echt nicht, was ich tun soll!!!

Eigentlich wollte ich nur angeln und in der Region bleiben. Daher habe ich sofort die Reise als auch die Finanzplanung komplett auf Juni ausgelegt, denn ich verbinde die Tour in den Harz mit den Touren an Nord und Ostsee um am Ende gute 1300 Km und somit auch reichlich Spritgeld zu sparen.

Die Dieselkasse ist auch sonst ziemlich leer. Es sind gerade einmal 23 Euro übrig (ausgenommen die Rücklage für die Junitour) und damit ist es eigentlich auch direkt klar, ich kann gar nicht großartig fahren, auch wenn ich wüsste wohin.

Nein, auch mit diesem Blogeintragsversuch bin ich nicht zufrieden, aber ich sende ihn jetzt ab ohne wie ein HB Männchen in die Luft zu fliegen und versuche es nicht noch ein 4. Mal. . .

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp