rubrik_blog

Moin Moin aus dem heißen Ostseebad Eckernförde,

es ist Donnerstag Morgen, halb 11 Uhr und schon jetzt haben wir die 20 Grad Marke überschritten. Bis zu 28 Grad sollen es heute werden bevor der große Knall in Form eines Gewitters kommen soll.

Den Fischen im Aquarium interessiert das Wetter nicht. So langsam wird es im Becken ziemlich gemütlich. Die Molly sorgen für Leben, die Barsche balzen munter weiter und räumen dabei das Aquarien um (nur vor der Höhle wird Sand geschaufelt) und der Antennenwelsbock zeigt sich äußerst selten während das Weibchen eigentlich immer draußen ist.

Gestern gab es die erste Fütterung mit roten Mückenlarven seitdem die Mollys drin sind. Da geht richtig der Punk ab! Während die Barsche darauf warten, dass ihnen das Futter vor die Nase fällt, zerrupfen die Mollys fleißig den gefrosteten Larvenbrocken.

Stimmung!!!

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

Der gestrige Tag war recht anstrengend. Die Hitze nervt und setzt mir zu. Außerdem „musste“ ich nach 16 Uhr noch einmal los und war gute 3 Stunden unterwegs. Busfahren bringt zwar Spaß, aber Ihr wisst, Nachmittags und Abends bin ich zu nix mehr zu gebrauchen, liege eigentlich nur noch um den Bauch zu entspannen.

Nun denn. Der Bus steht wieder vor der Tür…

32638068ue

…und will eingeräumt werden. Frischwasser,etwas Kleinkram + Beachbulliutensilien…

Ostseestrand in Eckernförde Borby

A post shared by Frose460_De Brööömkopp on tour (@frose460_debroemkopp_on_tour) on

…auch wenn die Temperaturen wohl in den nächsten Tagen sinken sollen. Die Ostsee hat übrigens 14 Grad in Eckernförde, auch wenn der Wetterfrosch 11 sagt (gesamte Ostseeküste, Mittelwert vermutlich).

Ich wünsche Euch einen netten Vatertag und einen schönen Start ins verlängerte Wochenende.

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp

Edit 14:15 Uhr: