rubrik_blog

Moin Moin liebe Blogleser,

es gibt wenig Neues zu berichten, aber ich dachte, ich melde mich heute trotzdem bei Euch denn ich bekomme jeden Tag eMails und möchte kurz Stellung beziehen.

Mir wird die Frage gestellt wieso der Einbau einer Luftstandheizung 4 Wochen dauern kann. Die Antwort ist ganz einfach, mein Kumpel macht dies in seiner knapp bemessenen Freizeit, also zwischen Arbeit, Überstunden, Familienleben. Er arbeitet also keine 4 Wochen an der Heizung sondern insgesamt vielleicht 2,3 Tage. Laut aktuellen Aussagen wird der Wagen nach dem kommenden Wochenende fertig sein.

Darauf hoffe ich, zumal ich am Mittwoch eigentlich an die Nordsee fahren wollte um ein Biikefeuer aus der Ferne betrachten und fotografieren zu können. Ob dies klappt wird sich zeigen.

Ansonsten bin ich jetzt täglich mit einem Kumpel zu Fuß unterwegs um so langsam wieder fit zu werden für die Reisesaison. So richtig merke ich noch keinen Unterschied und ich bin auch noch immer sehr sehr müde/träge, aber das wird schon.

Es ist ja auch noch etwas Zeit bis zum Harztrip. Am 23. März muss ich dort sein, werde sicherlich etwas früher eintreffen. Welche Route ich auf der Hinfahrt nehmen werde entscheide ich spontan je nach Wetterlage.

Vorbereitet bin ich auf jeden Fall, ich habe für sämtlichen geplanten Touren ausführliche Roadbooks erstellt. Es ist fast schon a weng langweilig am PC heute keine neue Tour/Übernachtungsplätze und so weiter suchen zu „müssen“ zumal ich keine neuen Touren erstellen möchte, da die Liste lang genug ist.

Ich wünsche Euch eine angenehme Restwoche. Wir lesen uns!

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp