rubrik_blog

Moin Moin liebe Blogleser,

an diesem warmen Mittwoch Mittag melde ich mich mal wieder bei Euch. Vom Bus und Heizungseinbau gibt es keine Neuigkeiten, aber ich selbst bin ich großer Vorfreue noch ein paar Tage Wintercamping, vielleicht sogar im Harz erleben zu können.

Die interessante ZDF Reportage…

…vom letzten Sonntag ist nicht allein schuld an dieser Vorfreude, hat aber ein klein wenig dazu beigetragen. https://www.zdf.de/dokumentation/zdf-reportage/die-wintercamper-100.html

Gezeigt wurden sowohl Low Budget Camper im VW Bus, kleinem Wohnmobil, normalem Wohnmobil als auch eine Familie namens „Gier“, die in einem MAN Wohntruck für 1 Million Euronen campen.

Nein, jetzt gibt es von mir kein Neid und auch kein „der Name ist Programm“ Spruch. Ich habe eh eine ganz eigene Meinung darüber. Wenn jemand sich die Kohle verdient hat und sie dafür ausgibt, warum denn bitte auch nicht?!

Roadbooks ohne Ende

Während ich mich so durch den tristen Alltag langweile, wächst die Anzahl der vorbereiteten Roadbooks.

Für eine mögliche Fahrt ins Harzvorland, sei es nun erst Ostern oder doch schon vorher, vielleicht Anfang/Mitte Februar, gibt es einiges zu entdecken, zu fotografieren und hier und da sind auch neue Übernachtungsplätze dabei, die es zu checken gilt. In Aschersleben und Quedlinburg habe ich ja bisher noch nicht übernachtet, da die ausgesuchten Plätze vor Ort nicht gerade das Gefühl von Sicherheit vermittelt hatten!

Da es ansonsten nichts Erwähnenswertes gibt, schließe ich für heute und binde noch schnell ein paar Fotos aus Ahrenshoop ein, wo ich in diesem Jahr auch wieder hin bzw. durchfahren möchte, sowie etwas Musike ein.

https://www.flickr.com/photos/ecktown_snapshots/sets/72157644546536837

 

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp