Moin Moin liebe Blogleser,

ich bin nun seit 2 Tagen wieder daheim im Ostseebad Eckernförde und habe Zeit mir Gedanken über die nächsten Termine und Touren zu machen. Aus diesem Grund habe ich auch die entsprechende Seite https://frose460.de/geplante-touren/ überarbeitet.

Ich habe am 17. einen Termin und bin daher an Eckernförde gebunden. Kann aber vorher und wohl auch danach reisen. Vielleicht kann ich vorher noch die Expedition Haubarge unterbringen, also in den nächsten 7 Tagen, und hinterher die Expedition Nordsee. Es wird sich zeigen! Ich plane nichts festes ein!

Ende Juli steht dann am 28-30. das Bullitreffen in Kropp auf dem Zettel. Dieses Treffen findet nur alle 2 Jahre statt und es lohnt sich dort als Tagesgast dabei zu sein. Mehr wird es nicht, denn es ist zu teuer und, Ihr wisst das, auch nix für mich!

Mitte August geht es dann in die Lüneburger Heide. Hierbei weiß ich jedoch noch nicht, ob ich das ganze nun mit einer Fahrt in den Harz verbinden muss  oder nicht. Hängt alles davon ab ob ich in Nachterstedt erscheinen muss oder eben nicht. In die Heide sollte es aber auf jeden Fall gehen!

Die Expedition Süddeutschland ist ein Stückchen nach hinten gerutscht. Ich werde sie in Zukunft nicht weiter erwähnen sondern irgendwann (im Herbst diesen Jahres ooooder eben doch erst nächstes Jahr…) fahren!

Was gibts sonst noch Neues?

Nun denn… ich möchte mich in das Thema Videobearbeitung einarbeiten. Mein neues, altes Smartphone macht gute HD Videos und mittels einer Bearbeitungsapp könnte ich schnell und relativ einfach kurze Videos hochladen und einbinden via Instagram. Mal schauen ob ich etwas gutes hin bekomme mit meinen wackeligen Händen.

Ein 7 Sekunden Schnipsel gibt es schon jetzt…

Dann wollen wir uns auch Mal an Videos heranwagen. Demnächst…

A post shared by Marko Andrae Meyer [Frose460] (@marko_andrae_meyer) on

…weiteres dann demnächst in diesem Theater!

In Eckernförde findet ein Gummientenrennen statt. Außerdem wurde ein Pipe aufgebaut auf der man ins Hafenbecken rutschen kann. Keine Ahnung ob ich mir des anschauen werde. Klingt irgendwie öde!

Ach ja, natürlich ist der Fehler beim starten des Motors bis jetzt nicht wieder aufgetreten. Ich werde das ganze aber weiterhin beobachten und dann beginnt das Ausschlussverfahren. Ich hoffe die Werkstatt findet das Problem.

Außerdem bin ich nun Besitzer eines alten Mountainbikes, welches noch etwas Pflege benötigt, dann aber einsatzbereit sein sollte um auch mal einen schroffen Waldweg fahren zu können. Ich brauch ja schließlich das passende Gefährt, wenn mich der kommende Syncroantrieb irgendwo in die Walachei bringt *giggel*.

Ich sage auf Bald und wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp