Moin Moin liebe Blogleser,

pünktlich zum Weihnachtsfest habe ich mal wieder ein klein wenig am Design gebastelt und ein anderes FREE-Design (ich bin hier bei WordPress noch immer im Free-Tarif und das wird auch noch eine ganze Weile so bleiben) eingebunden und angepasst.

Warum habe ich dies getan?

Nun denn. Der Hauptgrund lag darin, dass sowohl auf der PC, als auch auf der Mobilen Seite des vorherigen Designs das Logo und der aktuellste Beitrag immer im Vordergrund standen. Im neuen Design ist der Headbereich nun zwar elendig lang, hat aber auch einiges zu bieten! Viel wichtiger ist aber, dass in der mobilen Seite jetzt nur noch Überschriften angezeigt werden. Man kann sich also aussuchen welchen Beitrag man öffnet. Gefällt einem Beitrag 1 nicht, muss man ihn nicht erst komplett durchscrollen sondern kann den zweiten aus der Liste auswählen und öffnen.

Leider kam durch den Umbau eine neue Farbe hinzu. Grün. Sowohl das Suchfeld als auch das Menü sind grün oder werden es beim mousover. Hier habe ich leider keinen Spielraum, alle anderen Farben wären noch grässlicher gewesen.

Der neue Headbereich:

Ja sicher, auf den ersten Blick wird das neue Design erschlagend. Schaut man es auf dem PC an sieht man praktisch auf der gesamten Bildschirmoberfläche Menü und Head und muss erst scrollen, wenn man den ersten aktuellen Beitrag sehen will, aber…

Im Head befinden sich nun Wechselbilder, die auf interessante Beiträge hinweisen und diese daher dauerhaft oder eben für eine ganze Weile, je nach dem wie ich das einstelle, fixieren. Dies ist der Vorteil an der Geschichte, denn niemand scrollt sich durch die „Best Of Beiträge, die ihn nicht interessieren, um zu gucken ob sich vielleicht noch ein Lübeck-Reisebericht dahinter befindet.

Die einzelnen Menüpunkte sind gleich geblieben, wurden bisher aber sehr zaghaft geklickt. Ausnahme Tourplanung, Reiseberichte und Auswärts gelesen.

Neu hinzugekommen sind die Menüpunkte für die Übernachtungsstatistiken 2014/2015/2016 und, natürlich noch leer, für das neue Jahr 2017. Irgendwann werde ich hier mal eine Überseitsseite erstellen, von der aus man sich durch die Jahreszahlen klicken kann. Im Moment wirken 4 Menüpunkte dafür aber nicht übertrieben, finde ich. Oder?!

Testen wir nun gemeinsam…

…und schauen ob uns allen das neue Design gefällt. Ihr könnt mir gern Eure Meinung schicken und über Eure Erfahrungen berichten. Wie hoch ist das Scrollaufkommen, wie hoch ist die Ladezeit auf dem Handy durch diese Wechselbilder im Head und und und. Schreibt mir, denn nur durch Eure Meinungen kann ich wissen was Sache ist und darauf eingehen. Sollte uns allen das Design nicht zusagen, bin ich gern bereit es entsprechend erneut zu ändern oder gar auf das alte zurück zu wechseln!

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp