Moin Moin liebe Blogleser,

da mich der Ährenkranz im alten Logo dermaßen missfallen hat, habe ich mich gestern drangesetzt und das Logo geändert.Dies ist herausgekommen: Ein Logo mit einem Kompass außen herum, einer schwarzen Silhouette meiner Heimatstadt Eckernförde, dem GEO NORWAY Logo und rings herum noch die vom Dach bekannte Routenlinie.

cropped-logo_kompass.jpg

Es ist ein vorläufiges Logo, denn ich habe einfach nur eine leere Zeichnung es T4 hoch/lang hineingesetzt ohne graumatt/Dachluke/Aufkleberverzierung.

Meinungen sind erwünscht! Eines jedoch vorweg:

Ja, der Name Expeditions Team ist übertrieben, gaga, daneben. Stimmt! Aber, ich habe ihn so ausgesucht, weil er mir gefällt und weil ich für mich ganz persönlich Neues entdecken möchte.

Der Routenverlauf wird auf dem Wagen Städte zeigen, die ich angefahren bin, anfahren werde und vielleicht nie anfahren kann (der letztere Teil wird gering gehalten). Da ich keine Expeditionen durch die Wüste oder durch fremde Länder wie Island usw. unternehmen werde, findet sich auf dem Wagen und auf dem Logo auch keine Weltkarte wieder, wie man sie an jedem zweiten Wohnmobil/Bus sehen kann! Dies wäre dann wirklich unpassend, aber ich denke mal dieser Routenverlauf ist ein Mittelweg, den man noch zulassen kann. Ich möchte gern das grau etwas aufpeppen und kaschieren und dies ist für mich das richtige Mittel!

Es grüßt aus dem Ostseebad Eckernförde

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp

ACHTUNG: Fragen über den neuen Lack sowie entsprechende Bilderanforderungen werden von mir vorerst ignoriert! Es wird erst dann neue Informationen geben, wenn der Wagen in Eckernförde ist! ! !  Ich bitte um Geduld, auch ich muss sie irgendwie haben!