Moin Moin liebe Blogleser,

an diesem Wochenende wurden meine Pläne mal wieder über den Haufen geworfen. Gewisse Umstände brachten mich dazu mein Vorhaben, die Rede ist davon die Dachluke auf einem Wohnmobilschraubertreffen reparieren zu lassen, zu ändern…

Es steht heute noch eine Entscheidung aus, aber es läuft wohl darauf hinaus, dass ich nun doch eine Werkstatt aufsuchen werde, die sich damit auskennt und Wohnmobilreparaturen täglich durchführt. Mit anschließender Garantie, also ggf. kostenlosen Nacharbeiten, stehe ich einfach besser da, also noch einen Versuchen zu starten, der am Ende vielleicht das gleiche Ergebnis bringt.

Eine nicht enden wollende Sinnlosdiskussion in einem Busforum brachte mich schließlich dazu meinen Busfred löschen zu lassen und mich ein wenig aus dem Forum, in dem lange Jahre Mitglied bin, zurückzuziehen. Dies macht mich gerade ein wenig nachdenklich, aber das wird sich geben.

 

Und das sind nun die anstehenden Pläne für die nächsten 2 Wochen:

  • am Mittwoch geht der Wagen in die Werkstatt um die Dachluke abzudichten oder durch eine neue zu ersetzen (wie gesagt, Entscheidung fällt heute Nachmittag)
  • am Freitag geht es zum WoMo Treffen. Hier findet ein CB-Funk Workshop statt und man trifft nette Leute. Ob ich mein Funkgerät FEST einbaue glaube ich eher nicht, aber mitschleppen werde ich es auf jeden Fall.
  • am Dienstag nach Ostern geht der Wagen in die Werkstatt nach Flensburg. Dort werden dann richtige Areiten vorgenommen. HU, Kerzentausch, Auspufftausch, hoffentlich bekomme ich auch einen neuen Kotflügel, denn meiner ist durchgerostet. Außerdem noch ein wenig Kleinkram.
  • nach der Rückkehr des Wagens (wann kann ich nicht sagen, denke mal 2. Aprilwoche) werden die Sitze wieder eingebaut
  • anschließend könnte der Wagen zum lackieren gehen. Ob das so klappt werden wir sehen!

 

In diesem Sinne… ich wünsche eine angenehme Woche!

Marko Andrae Meyer alias De Brööömkopp